Berufliche Auszeit – Was will ich denn überhaupt?

In meinem letzten Blogeintrag über den Angriff auf mich habt ihr bereits erfahren, dass ich momentan als Teilzeitkraft in einem Kioskshop am Essener Hauptbahnhof arbeite. Nach zwei abgeschlossenen Berufsausbildungen nehme ich mir momentan eine Auszeit um herauszufinden was ich denn überhaupt in Zukunft machen möchte? Vielleicht geht es dem ein oder anderen von euch ja ähnlich.

Angegriffen – Schock bei der Arbeit

STORYTIME. Vor einigen Tagen wurde ich auf der Arbeit von einem Kunden angegriffen. Ich arbeite in einem Kiosk/Backshop am Essener Hauptbahnhof. Tagtäglich bin ich mit vielen Menschen konfrontiert. Bei vielen ist offensichtlich einiges aus den Fugen geraten und man sieht wie sie sich von Alkohol und anderen Drogen gekennzeichnet durch den Tag schlagen. In der […]

Die Hoffnung stirbt immer schmerzhaft

Um mit der Erinnerung und der Hoffnung anzuschließen musst du nochmal durch den ganzen Schmerz. Vielleicht habt ihr auch Menschen in eurem Umfeld, von denen ihr wisst, dass sie euch nicht gut tun, aber ihr könnt euch trotzdem nicht von ihnen trennen. In meinem Leben gibt es diese Person seid 10 Jahren. Kennengelernt haben wir […]

Live like a tree (Teil 2 – Dein Baumstamm)

Teil 2 meiner Gedanken zum Vergleich des Lebens mit dem Bild eines Baumes, dreht sich um den Baumstamm. Nicht zuletzt inspiriert von dem Song „No Roots“ von  Alice Merton, hab ich hab mir in den letzten Wochen sehr viele Gedanken zu den Gemeinsamkeiten des menschlichen Lebens und dem eines Baumes gemacht und dabei sind ein […]

Warum Dates für mich ein Alptraum sind

Ich hasse Dates. Warum das so ist? Es gibt eine ganze Reihe von Gründen. Nummer 1 ist wahrscheinlich, dass ich mich auf Treffen mit Männern einlassen, an denen ich eigentlich (wenn überhaupt) nur ein freundschaftliches Interesse habe. Auf Grund der schlechten Erlebnisse habe ich meine Dating Aktivität quasi komplett auf Null gesetzt. Aber das ist […]